Direkt zum Inhalt

Rezept: Sauerkraut-Suppe

Sie eignet sich perfekt als Vorspeise, denn saure Gerichte regen den Appetit an und fördern die Verdauung.

Sauerkraut-Suppe in einem weißen Teller mit drei Scheiben Wurst in der Mitte.
Eine gesunde Suppe, die eine tolle Alternative zu gewöhnlichen Suppen darstellt.

Zutaten für 4 Portionen

400 g Sauerkraut (frisch)

1 Zwiebel

1 Apfel

800 ml Gemüsefond

200 ml Weißwein (trocken)

200 ml Sahne

2 EL Ghee (Bratbutter)

20 g Butter

5 Wacholderbeeren

1 Lorbeerblatt

½ TL Kümmel (gemahlen)

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Zwiebel häuten und fein hacken. Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 5 g Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Apfelstücke darin glasig andünsten.
  • Das Sauerkraut hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Danach den Gemüsefond angießen. Anschließend das Lorbeerblatt und den gemahlenen Kümmel hinzugeben. Die Wacholderbeeren zerdrücken und ebenfalls hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe auf niedriger Temperaturstufe etwa 90 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach der Garzeit das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen, Sahne und die restliche Butter unterrühren. Anschließend die Suppe mit einem Stabmixer fein aufmixen und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Die Suppe auf vier Teller verteilen und sofort servieren.
     

von BIOSpitzenkoch Harald Hoppe

Quelle: BioSpitzenköche

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten