Schmetterlingshaus – selber machen

Tierwohnungen

Schmetterlingshaus - Bauanleitung
Tagpfauenauge - die erste Generation schlüpft im Juli - Foto: Steven Bramall / istockphoto.com

Wie können wir Schmetterlingen helfen? Ein Kasten für Schmetterlinge bietet Unterschlupf. Hier gibt es eine Bauanleitung.

Ein Zuhause für Schmetterlinge

Schmetterlinge gehören zu den bedrohten Arten. Mit einem bunten und vielfältigen Garten schaffen wir Lebensräume und können damit am besten zum Erhalt der Arten beitragen. Auch mit einem Schmetterlingskasten können Sie helfen:

Tagfalter fliegen bis Oktober, ehe sie sich ein geschütztes Winterquartier suchen wie Baumhöhlen, Mauerspalten, Scheunen, Keller, Dachböden oder ein SchmetterlingsHotel.

Tagpfauenaugen nutzen ebenso wie Zitronenfalter und Kleiner Fuchs ein Schmetterlings-Haus auch als Winterquartier, während es den anderen Faltern wie Admiral und Distelfalter nur als Sommerresidenz dient. Die Falter verbringen darin gerne die Nacht, wenn es mit Zweigen und Laub gemütlich ausstaffiert ist.

>> Bauanleitung Schmetterlingshaus

Teilen