Spargel mit Bärlauchpüree und Austernpilzen

Spargel mit Bärlauchpüree und Austernpilzen - Foto: L'Eveque

Eine köstliche Kombination von Spargel, Kartoffeln, Kräutern und Pilzen.


Zutaten für 4 Portionen:

600 g mehlig kochende Kartoffeln
200 g Austernpilze
30 bis 50 g Bärlauch (oder 50 g Rucola)
2 kg Spargel
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
Meersalz
Pfeffer
50 g Bergkäse
2 EL Olivenöl

Zubereitung:
Kartoffeln mit Schale in wenig Wasser dämpfen. Austernpilze in dünne Scheiben schneiden. Bärlauch fein schneiden. Spargel schälen, Brühe aufkochen, Spargelstangen hinein geben und etwa 20 Minuten bei milder Hitze zugedeckt dünsten.Kartoffeln abschrecken und heiß schälen, durch die Kartoffelpresse drücken. Milch aufkochen, zu den Kartoffeln geben und unterschlagen. Bärlauch, Meersalz, Pfeffer und die Hälfte des Bergkäses untermischen und abschmecken.

Austernpilze in Olivenöl von allen Seiten braten. Spargel abgießen. Kartoffelpüree auf Portionstellern anrichten, Spargelstangen daneben legen. Gebratene Austernpilze darauf verteilen und mit Bergkäse bestreut servieren.

Teilen