Direkt zum Inhalt

Rezept: Spitzkohlsalat mit Ingwer und Nüssen

Spitzkohl ist eine wenig bekannte Delikatesse. Er ist milder und feiner im Geschmack als Weißkohl.

Hauptzutaten:
Spitzkohl frisch gehobelt.
Frisch gehobelter Spitzkohl hat viel Ähnlichkeit mit Weißkohl.

Zutaten für 4 Portionen

1 Spitzkohl

100g frischen Ingwer

4 EL Leinöl

Schale von einer Zitrone

Saft von einer Zitrone

3 EL Sonnenblumenkerne

3 EL Kürbiskerne

Salz

Zubereitung:

  • Den Spitzkohl vierteln und in feine Streifen schneiden.
  • Den Ingwer schälen, reiben, den Saft mit der Hand auspressen und zum Spitzkohl dazugeben. ½ TL Salz dazugeben.
  • Mit den Händen den Spitzkohl einige Minuten kneten, bis die Spitzkohlstreifen an den Rändern etwas glasig werden.
  • Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Zitronenschale, Zitronensaft und Leinöl dazugeben. Mit Salz abschmecken.

Der kraut&rüben Tipp:

Das Rezept schmeckt auch mit Weiß- oder Chinakohl ganz hervorragend.

Zitat

Rezept von BIOSpitzenköchin Mayoori Buchhalter 

Quelle: BioSpitzenköche

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten