Tagliatelle mit Kirschtomaten und Zucchini


 
Köstliches Nudelgericht mit geschmolzenen Kirschtomaten und Zucchinistreifen. 
 
Zutaten für 4 Personen 
 
Nudelteig:
 
250 g Mehl
4 Eigelbe
1 Ei
1 TL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
 
Nudelsauce:
 
500 g Kirschtomaten
250 g Schalotten
125 g Butter
1 Bund Basilikum
250 ml Gemüsefond
1⁄2 Vanilleschote
1 gelbe Zucchini
1 grüne Zucchini
125 ml Olivenöl
etwas Salz zum Abschmecken
 
 
Zubereitungsweise
 
1. Für die Nudeln die Zutaten vermengen und Teig gut durchkneten und mit Hilfe einer Nudelmaschine zu Nudeln verarbeiten. Alternativ können auch handelsübliche Fertignudeln verwendet werden (z.B. Tagliatelle).
 
2. Schalotten in einer Pfanne andünsten. Die halbierten Kirschtomaten hinzugeben, bis sie schmelzen. Das Mark der Vanille unterrühren. Butter und Gemüsefond hinzugeben und damit leicht abbinden. Basilikum waschen, zupfen und zum Schluss unterrühren (nicht verkochen). Die Zucchini raspeln und in einer Pfanne mit Olivenöl dünsten. Mit Salz abschmecken.
 
3. Die fertigen Nudeln auf angewärmten Tellern anrichten. Die Nudelsauce aus geschmolzenen Kirschtomaten über die Nudeln geben und mit den Zucchinistreifen bestreuen.
 
Quelle: BVEO
Teilen