Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Mit Spätfrösten müssen Gärtner bis Mitte Mai, statistisch gesehen bis zum 20. Mai rechnen.
 
In manchen Jahren und im Weinbauklima ist vielleicht bereits seit April kein Nachtfrost mehr eingetreten, aber in höheren Lagen oder in Frostsenken gibt es noch bis Anfang Juni böse Überraschungen.
 
Hören Sie regelmäßig die Wetternachrichten und halten Sie alte Betttücher, Vliese, Decken oder Folien bereit, die Sie abends über Erdbeeren, Obstbäume, Balkonpflanzen und Gemüse breiten können. Mit Wäscheklammern und Folienhaltern kann man das Tuch befestigen.
 
Foto:      K.Schwarz  / pixelio.de 
Teilen