Direkt zum Inhalt

Weihnachtsdeko selber machen aus Wachsresten

Sie haben noch abgebrannte Kerzen übrig und wissen nicht, wohin damit? Warum machen sie nicht einfach Weihnachtsdeko draus? Volontärin Franziska Weinstock zeigt im Video, wie Sie aus Wachsresten kreative Weihnachtsdeko selber machen können.

Volontärin Franziska Weinstock bastelt aus Wachsresten Weihnachtsdeko.

Weihnachtsdeko selber machen: Das brauchen Sie dafür

Im Video machen wir aus unseren Wachsresten zwei verschiedene Deko-Elemente für die Weihnachtszeit: weihnachtliche Anhänger und Orangenkerzen (optional als Duftkerzen). Stellen Sie sich dazu zwei Töpfe bereit.

Für die Anhänger benötigen Sie außerdem:

  • Wachsreste
  • Nadel und Faden
  • Sternanis
  • Ausstechförmchen
  • Backpapier
  • eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech

Für die Orangenkerzen sollten Sie Folgendes zur Hand haben:

  • Wachsreste
  • Orangen
  • Einen Löffel
  • Ein Obstmesser
  • Gewürznelken
  • einen Docht aus dem Bastelladen
  • optional: Duftöl Orange

Weihnachtsdeko selber machen: weihnachtliche Aufhänger aus Wachs

Zuerst erhitzen Sie Wasser in einem Topf, um darin die Wachsreste zu schmelzen. Das Wasser muss dafür nicht kochen. Das nun flüssige Wachs wird in die Auflaufform gegossen. Anschließen verteilen Sie die Ausstechförmchen darin. Solange das Wachs darin noch nicht hart geworden ist, können Sie die Anhänger mit Sternanis verzieren. Nun die Förmchen mit Wachs aufgießen, damit der Sternanis fixiert wird. Sobald das Wachs ausgehärtet ist, stechen Sie mit einer heißen Nadel ein Loch in die Anhänger. Faden durchziehen – und schon sind die weihnachtlichen Wachsanhänger fertig. Sie machen sich wunderbar am Weihnachtsbaum oder als Verzierung von Geschenken.

Weihnachtsdeko selber machen: Orangenkerzen

Das Wachs wird – wie bei den Anhängern – geschmolzen. In der Zwischenzeit können Sie die Orangen halbieren und das Fruchtfleisch entfernen. Nun platzieren Sie einen Docht in der Mitte der jeweiligen Orangenhälfte und gießen anschließend das heiße Wachs hinein. Möchten Sie eine Duftkerze daraus machen, geben Sie einfach ein paar Tropfen Duftöl hinein. Wenn das Wachs in den Orangenhälften schon etwas abgekühlt ist, können Sie den Rand mit Gewürznelken verzieren. Fertig sind die Orangenkerzen!

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Zu den Tags

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten