Direkt zum Inhalt

Topfgarten im März – Arbeitskalender

Checkliste für die wichtigsten Arbeiten im Topfgarten, wie Kübelpflanzen ausschneiden oder Zimmerpflanzen umtopfen.

Hortensien im blauen Steintrog nach dem Überwintern gießen.
Im März kann man den Kübelpflanzen langsam wieder mehr Wasser geben.

Topfgarten im März – Arbeitskalender

So langsam werden unsere Kübelpflanzen aus dem Winterschlaf geweckt und das große Putzen steht an. Was sonst noch im Topfgarten im März an Arbeit anfällt, können Sie in der Checkliste nachlesen.

Topfgarten im März: Das ist zu tun

  • Zimmerpflanzen sollten Sie jetzt ausputzen und bei Bedarf umtopfen
  • Kübel- und Balkonpflanzen, die im kühlen Keller überwintert haben, beenden ihre Ruhephase und dürfen so langsam aus dem Winterschlaf geweckt werden.
  • Besteht Bedarf, können Sie die Kübelpflanzen ausschneiden, verjüngen und umtopfen.
  • Gießen: Jetzt dürfen Sie diesen Pflanzen auch wieder mehr Wasser geben.
  • Schneiden: Fuchsien, Geranien, Lantanen und Strauchmargeriten schneiden Sie jetzt kräftig zurück und erneuern am besten die alte Erde durch frischen Humus.
  • Putzen: Jetzt ist es außerdem an der Zeit, große Kübelpflanzen, wie Oleander und Engelstrompeten auszuputzen und die obere Erdschicht zu erneuern.
  • Robuste Kübelpflanzen bringen Sie jetzt bereits ins Freie.
  • Aussaat: Balkonblumen auf einer hellen und warmen Fensterbank antreiben.

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten