Direkt zum Inhalt

Rezept: Winterlicher Gemüsetopf mit Pesto

Gemüsearten der Saison geben sich ein Stelldichein, Pesto verleiht dazu die italienische Note.

Ein roter Emaille-Topf gefüllt mit winterlichem Gemüse und Kürbiskernen.
Wintergemüse im Topf.

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kartoffeln

1 Stange Lauch

Jeweils 1/2 TL Kümmel und Fenchelsamen

30 g Butter

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1,2 l Gemüsebrühe

300 g Rosenkohl

300 g Möhren

1/4 Wirsing

40 g Kürbiskerne

40 g glatte Petersilie

8 EL Öl

20 g frisch geriebener Parmesankäse

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  • Fenchel und Kümmel im Mörser oder mit einer Teigrolle grob zerdrücken.
  • In einem Topf die Butter erhitzen.
  • Kartoffeln und Lauch andünsten, Fenchel und Kümmel zugeben, kurz mit andünsten. salzen und pfeffern.
  • Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Rosenkohl waschen und putzen, nach Wunsch halbieren.
  • Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  • Wirsing putzen, den Strunk entfernen.
  • Blätter ablösen, den dicken Mittelstrunk jeweils herausschneiden und die Blätter in breite Streifen schneiden.
  • Rosenkohl, Wirsing und Möhren zur Suppe geben, weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Abschmecken.
  • Für das Pesto die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen.
  • Petersilie falls nötig waschen und gut trocken tupfen. Blätter abzupfen und mit den Kürbiskernen im Mixer kurz zerkleinern. Öl zugeben, alles fein pürieren, Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto zur Suppe servieren.

Text: BVEO

Jetzt die aktuelle kraut&rüben testen

  • Drei Ausgaben für nur 9,90 €
  • Plus gratis Zugabe nach Wahl
  • Sie sparen 44% gegenüber dem Handel

Greifen Sie auf über 35 Jahre Expertise und Erfahrung für ökologisches Gärtnern zu.

plant
Jetzt 3 Ausgaben testen
 
 

Jetzt online shoppen:

Entdecken Sie unser spannendes Sortiment rund um das Thema Garten.

Zu unseren Produkten